Überspringen zu Hauptinhalt

Organisation

Gründung und Mitglieder

Bereits am 01. Januar 1991 wurde der Zweckverband „Schaalsee-Landschaft“ als erster Naturschutzzweckverband in Deutschland gegründet. Der länderübergreifende Zweckverband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

Seine Mitglieder sind die Landkreise Herzogtum Lauenburg (Schleswig-Holstein), Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg (Mecklenburg-Vorpommern) sowie die Umweltstiftung WWF Deutschland (World Wide Fund for Nature).

Verbandsvorstand

Aus der Verbandsversammlung heraus wird der Vorstand des Zweckverbandes gewählt, der aus dem Verbandsvorsteher und acht Mitgliedern besteht:

  • Herr Dr. Christoph Mager, Landrat des Kreises Herzogtum Lauenburg (Verbandsvorsteher)
  • Herr Stefan Sternberg, Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim ( 3. Stellvertreter)
  • Frau Kerstin Weiss, Landrätin des Kreises Nordwestmecklenburg (2. Stellvertreterin)
  • Herr Thomas Neumann, Umweltstiftung WWF Deutschland (1. Stellvertreter)
  • Herr Stephan Zirpel, Umweltstiftung WWF Deutschland
  • Herr Martin Bruns, Landkreis Herzogtum Lauenburg, Kreistag
  • Herr Jürgen Holst, Landkreis Herzogtum Lauenburg, Kreistag
  • Frau Anke Hollerbach, Biosphärenreservat Schaalsee-Elbe
  • Herr Hansjörg Rotermann, Landkreis Nordwestmecklenburg, Kreistag

Verbandsvorsteher/in

Die Verbandsversammlung wählt den/die Verbandsvorsteher/in. Seit 2017 nimmt der Landrat des Kreises Herzogtum-Lauenburg, Herr Dr. Christoph Mager, diese Funktion wahr.

Satzung

Weitere Informationen zu der Organisation des Zweckverbandes erhalten Sie in der aktuellen Satzung.
An den Anfang scrollen